036841 26-0 info[at]reha-schleusingen.de                                                        Datenschutz

 

Aktuelles

Außerbetriebliche Berufsausbildung: Praktikumswoche am Bodensee

Vom 07.04. bis 12.04.2019 absolvieren Auszubildende des Ausbildungsbereiches Gartenbau gemeinsam mit ihren Betreuern ein einwöchiges Praktikum in der evangelischen Jugendbildungsstätte in Bodman-Ludwigshafen am Bodensee.
Im Rahmen des Praktikums werden sie die Außenanlagen der Bildungsstätte pflegen. Im Ausgleich dazu haben sie die Möglichkeit, sich Sehenswürdigkeiten am und um den Bodensee herum anzusehen.

Wir wünschen eine arbeitsreiche und auch entdeckungsreiche Woche und gutes Gelingen!

“Erste-Hilfe-Tag” für Auszubildende

Am Freitag, den 08.03.2019 haben wir für die Auszubildenden der Außerbetrieblichen Berufsausbildung einen “Erste-Hilfe-Tag” organisiert. Durchgeführt wird diese Schulung von den Johannitern aus Schleusingen.Ein Teil der Jugendlichen absolviert eine umfangreiche Schulung und erhält am Ende auch gleichzeitig die Bescheinigung “Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort”, welche sie für den Führerschein nutzen können.

Und der Projekttag “Erste Hilfe” war ein voller Erfolg. Nach einiger Theorie und den fünf W-Fragen konnten sich die Jugendlichen in der Praxis testen und üben: sei es die stabile Seitenlage, Herzdruckmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung oder das Anlegen von Verbänden. Auch all ihre Fragen wurden sehr geduldig und fachgerecht beantwortet. Vielen Dank an das Team der Johanniter in Schleusingen.

Ein weiteres Highlight war der Besuch der DRF Luftrettung in Suhl. Der Pilot konnte sich vor Fragen kaum retten und der Hubschrauber wurde genau unter die Lupe genommen. Wir danken für die umfangreiche und interessante Beantwortung der Fragen. Es war ein lehrreicher und spannender Tag mit zufriedenen Auszubildenden.

IFD Sprechzeiten für 2019 in Arnstadt

Sprechzeiten des Integrationsfachdienstes (IFD)

Im Jahr 2019 werden in Arnstadt für Menschen mit Schwerbehinderung und deren Aberitgeber monatliche Sprechzeiten angeboten. Wenn Sie Beradungsbedarf oder Fragen zur Teilhabe am Arbeitsleben haben, dann vereinbaren Sie einen Termin.

Kontakt:
IFD der Stiftung Rehabilitationszentrum „Thüringer Wald“
Platz der deutschen Einheit 4, 98527 Suhl
Karla Hasenauer Tel: 03691-457711 oder 0174-3442142
karla.hasenauer[at]reha-schleusingen.de

Termine: 29.01., 26.02., 26.03., 30.04., 28.05., 25.06., 30.07., 27.08., 24.09., 29.10., 29.11.
Uhrzeiten jeweils 12:30-15:30 Uhr
Beratungsort: Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V., Psychosoziale Begegnungsstätte,
Lindenallee 4a, 99310 Arnstadt

Das Beradungsangebot ist kostenfrei. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Jungen-Zukunftstag am 28.03.2019 im Rehazentrum Schleusingen

Der Umgang mit Menschen macht Dir Spaß? Du magst Abwechslung und Vielfalt? Bist offen und tolerant?
Dann schau doch am 28.03.2019 um 13:00 Uhr bei uns vorbei  – denn wir machen mit, beim Jungen-Zukunftstag!
Wir informieren kostenlos neugierige Schüler über die bei uns tätigen Berufsfelder und geben die Möglichkeit, in ausgewählten Bereichen erste praktische Eindrücke zu gewinnen.

Interesse?

Melde dich einfach telefonisch oder per E-Mail bis zum 01.03.2019 bei:
Katrin Schneider
Tel.: 036842 /26 130
E-Mail: katrin.schneider[at]reha-schleusingen.de

Noch Fragen? Wir beantworten sie gerne!

 

Terminrückblick

Zum Babybasar im Reha Zentrum Schleusingen vom 9.März

Am 9.März dieses Jahres fand der Halbjährliche Kinder- und Babybasar schon zum fünften Male in der Aula des Reha Zentrum Schleusingen statt. Dank reger Beteiligung und hoher Besucherzahlen war der Tag ein voller Erfolg.

Im Namen des Fördervereins und aller Beteiligten bedanken wir uns bei allen Verkäufern und Besuchern und hoffen sie auch beim nächsten mal wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Dankeschön-Veranstaltung für die Betriebe

Am 19.03.2019 findet um 15:00 Uhr eine Dankeschön-Veranstaltung für die Betriebe der Region statt, mit denen wir seit vielen Jahren im Bereich Berufliche Rehabilitation in der Berufsvorbereitung und Ausbildung gut zusammenarbeiten. Unsere Auszubildenden und die Teilnehmer des BOT haben während dieser Zeit die Möglichkeit, sich im Rahmen von Praktika in den Betrieben der freien Wirtschaft auszuprobieren, Neues kennenzulernen und ihre Kenntnisse zu festigen. Sie können ihre Stärken ausloten, Berufserfahrungen sammeln und bestenfalls sogar eine berufliche Perspektive finden.

Wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen und danken an dieser Stelle allen Betrieben für die gute und konstruktive Zusammenarbeit!

Wir hoffen auch, dass in Zukunft uns möglichst viele Betriebe Praktikumsplätze zur Verfügung stellen!