036841 26-0 info[at]reha-schleusingen.de                                                       

 

Aktuelles

Freies Wort vom 18.04.2020

Werkstätten dicht – Sorge ums Danach

In der Stiftung Rehazentrum „Thüringer Wald“ werden 450 Menschen mit Behinderung betreut und gefördert. Auch hier ist in Zeiten von Corona alles anders. Freies Wort sprach mit Stiftungsvorstand Kai Michaelis über die Situation in der größten sozialen Einrichtung des Landkreises Hildburghausen.

Herr Michaelis wie wirkt sich die Corona-Krise konkret auf Ihre Einrichtung aus?

Die Corona-Krise hat enorme und sehr unterschiedliche Auswirkungen auf die verschiedenen Bereiche. Zum Einen galt ja auch für uns von heute auf morgen, den Kontakt zu beschränken und die Hygienebestimmungen einzuhalten. Wir haben getan, was machbar war. Die Büros sind nur mit einem Mitarbeiter besetzt, wer kann, erledigt Arbeit im Homeoffice. Zum anderen muss der sonst gewohnte Tagesablauf völlig neu strukturiert werden. Die berufliche Ausbildung und die Lindenschule sind geschlossen. Ebenso die Werkstätten. Wir versuchen wo es geht, über Mailverkehr, Telefon, Internet den Kontakt zu den Jugendlichen beziehungsweise zu den Eltern der Lindenschüler und den Beschäftigten in den Werkstätten zu halten. Aber auch da sind für Menschen mit Behinderung oder Beeinträchtigung Grenzen gesetzt. Es ist eine sehr schwierige Situation, auch für unsere Mitarbeiter. mehr lesen…

 

Terminrückblick

Thüringer Langlauftage 2020

Das erfolgreiche Team der Stiftung Rehabilitationszentrum Thüringer Wald in Oberhof zu den Thüringer Langlauftagen im Januar 2020.

Freies Wort vom 03.12.2019

Der Advent duftet nach Holz und Kerzen

Es ist etwas Besonderes, das Adventsfest in Oberrod. Dann öffnet die Reha-Werkstatt ihre Türen und weihnacht- und winterliche Eigenkreationen sind im Nu ausverkauft. Am Samstag war‘s mal wieder so weit.

Oberrod– Kaum zu glauben was am Samstagmorgen im kleinen Oberrod los ist. Es ist ein Kommen und Gehen beim Adventsfest der Stiftung Rehabilitationszentrum Thüringer Wald. Und schon vor 10 Uhr, vor dem eigentlichen Beginn, stehen Menschentrauben vor den Verkaufsständen. Doch die meisten warten‘s ab, denn um 10 Uhr sind erst einmal die kleinen Spatzen vom Hinternaher Kindergarten an der Reihe. Sie haben ein Programm vorbereitet – und begrüßen die Gäste mit ihrer Hymne, entführen Sie ins Reich der gesunden Ernährung, machen gemeinsam Apfelmus und erfreuen sich an den Künsten von Zauberer Frosty.

Schnee liegt zwar nicht, als das Programm das auch die Tanzgruppe der Werkstatt und des Wohnbereichs mitgestaltet hat, dann vorbei ist, doch die Stimmung ist weihnachtlich. Überall duftet es. In der Werkstatt vor allem nach Holz. Denn dort sind die kleinen und großen Kunstwerke zu finden. Großer Andrang herrscht überall, es wird gekauft, sich umarmt, geredet. Ja das Adventsfest in Oberrod ist auch ein Treffpunkt. Einer, den der St. Wolfgang Verein des Ortes mitgestaltet. „Wir haben Plätzchen gebacken, Glühwein für Erwachsene aber auch für Kinder gebraut“, erzählt Sabine Hanf vom Verein. Auch Gelee aus Limetten und Glühweinmarmelade gibt‘s – und das Backhaus wird angeschürt, damit die Flammkuchen gebacken werden können. Sabine Hanf muss sich sputen. Es gibt viel Arbeit an diesem Tag. Schwupp ist sie weg.

Ein paar Schritte weiter ist der Stand der Lindenschüler aufgebaut. Sie sind mit ihrer Firma „Lindelei“ wieder dabei. Ihre Eigenkreationen sind sehr gefragt. Sie reichen von Holzdekorationen über leuchtende Gläser bis hin zu selbst gestalteten Magneten. „Die haben wir neu im Angebot“, sagt die Leiterin der Lindenschule Uta Schellenberger. Wir haben zu Beginn des Schuljahrs überlegt, was wir zum Adventsfest anbieten wollen. Da sind wir auf die Magnete gekommen“, erzählt sie. Und die gestalten die Kinder alleine – so soll‘s idealerweise auch sein.

Stiftungsvorstand Kai Michaelis steht die Freude ins Gesicht geschrieben. „Es kommt immer gut an, was hier geboten wird“, sagt er. Im zwei-Jahres-Rhythmus gibt´s das Adventsfest in Oberrod – und der Renner ist alle Jahre wieder das Holzangebot, das vom Vogelhäuschen bis hin zu großen Bänken reicht. Doch auch die eigenen Produkte aus der Gärtnerei die Weihnachtssterne und –kränze werden gern gekauft. Es ist eben nichts von der Stange. Bei uns gibt‘s nur Unikate. Und genau danach suchen die Leute“, weiß der Stiftungsvorstand.

Der Andrang wird immer größer – ganz zur Freude des Werkstattleiters Michael Wagner. Viele Beschäftigte sind gekommen – einige haben sich richtig in Schale geworfen. Thomas Höhle beispielsweise, der extra den Anzug angezogen hat.

Kaufen und Entspannen

Während in der großen Halle der Reha- Werkstatt nach Geschenken oder Deko gestöbert wird, gibt’s auf dem Gelände noch viel mehr zu entdecken: Das Glücksrad beispielsweise steht nicht still, die Bastelstraße ist gut besucht – wie auch das Kinderschminken. Ein Streichelzoo ist organisiert. Und auch das Puppentheater „Harlekin“ verfolgen viele kleine und größere Gäste. Stopp. Wer ist denn das? Da kommt ein großer Mann mit rotem Mantel, Mütze, Bart und einem Sack über der Schulter hereingelaufen: Der Weihnachtsmann ist in Oberrod angekommen! Es ist an alles gedacht an diesem Vor-Advents-Samstag. Denn auf der einen Seite kann gekauft und in den Mal- oder Töpferbereich der Einrichtung geschaut werden. Auf der anderen Seite kommen auch die Gemütlichkeit, die Begegnungen nicht zu kurz. Mittagessen ist vorbereitet – Kaffee und selbst gebackener Kuchen. Nach einem Besuch in Oberrod steht fest: Der Advent duftet eben nicht nur nach Kuchen oder Plätzchen. Nein der Advent duftet vor allem nach Holz und Kerzen.

– ks

 

Archiv

Kochkurs zum Krankheitsbild PWS (Prader Willi Syndrom)

Am 13.11.19 haben wir einen Kochkurs zum Krankheitsbild PWS (Prader Willi Syndrom) in der Lehrküche durchgeführt. Vor allem vegetarische, fettarme Rezepturen standen auf dem Plan. Suppen, Salate, Hauptgerichte und Desserts wurden zubereitet und im Anschluss bewertet....

mehr lesen

15 Jahre Förderzentrum DOMINO

Am 24.10.2019 feierte das Förderzentrum DOMINO am Platz der deutschen Einheit in Suhl sein 15-jähriges Bestehen. Mit einem bunt gestalteten Programm wurde der Festnachmittag eröffnet. Einige Teilnehmer führten für diesen besonderen Anlass gemeinsam mit ihren Betreuern...

mehr lesen

Erlebnispädagogischen Tag in Steinach

Am 2.10. macht der Bereich BOT einen erlebnispädagogischen Tag in Steinach, (Anbieter Outdoor Inn,) damit sich alle BOT Teilnehmer kennenlernen können und ihre Teamfähigkeit erweitern können. Fotos werden nachgereicht.

mehr lesen

Go-Kartfahren in Schwarzbach

Am Freitag, dem 19.07.2019 besuchte das Haus an der Nahe mit 6 Bewohnern die Go- Kartbahn in Schwarzbach. Damit ging ein großer Wunsch unserer Bewohner in Erfüllung. Alle Bewohner hatten bei dem Urlaubsausflug viel Freude, großen Spaß und konnten alle ihre eigenen...

mehr lesen

Geplante Ausflüge in der Urlaubszeit im Wohnen

 16.07.2019 Ausflug nach Suhl in den Tierpark 18.07.2019 Fahrt mit der Bahn nach Erfurt ins Naturkundemuseum und Stadtbummel  19.07.2019 Fahrt mit der Bahn nach Erfurt ins Naturkundemuseum und Stadtbummel  29.07.2019 Ausflug ins Meeresaquarium Suhl...

mehr lesen

Projektwoche „Wir sind Wir“

„Wir sind Wir“ heißt gemeinsam tätig zu werden.„Wir sind Wir“ bedeutet als Team zusammenzuhalten.„Wir sind Wir“ steht für Herauskommen aus der Komfortzone und Kennenlernen der eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Grenzen.„Wir sind Wir“ so lautet der Name...

mehr lesen

Europäischer Tag der Gleichstellung im Förderzentrum

Am 06. Mai findet in Suhl der jährliche „Europäische Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen“ statt. Auch wir vom Förderzentrum Domino unterstützen mit verschiedenen Aktionen und „offenen Türen“ den Gedanken der Inklusion und freuen uns auf viele...

mehr lesen

Tierparkprojekt 2019

Der 17.April war der Start für unser Tierparkprojekt für das Jahr 2019. Jeden Mittwoch fährt wieder eine Gruppe in den Tierpark Suhl und übernimmt dort seine Aufgaben. Dieses Jahr dürfen wir die Versorgung und Pflege der Kaninchen übernehmen. Ein prima Job und eine...

mehr lesen

Osterwanderung der Außerbetrieblichen Ausbildung

Am 18.04.2019 führen wir als Einstimmung auf das Osterfest mit unseren Auszubildenden aller Berufsfelder eine kleine Osterwanderung durch. Eine gemütliche Wanderroute wurde ausgewählt, die uns letztlich nach Fischbach führen wird. Dort werden wir eine längere Rast...

mehr lesen

Drogen/Suchtprävention als Gemeinschaftsprojekt

Beim Gemeinschaftsprojekt der Bereiche Berufsorientierung und Training (BOT) sowie Außerbetriebliche Berufsausbildung (ABB) zum Thema Drogen/Suchtprävention am Dienstag, 16.04.2019 wird die Thematik Sucht und Drogen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Unser...

mehr lesen

20-jährige Bestehen des Haus Sonnenblume

„Eine gute Partnerschaft ist der Ort, an dem wir beides finden: soviel Geborgenheit wie wir suchen, und so viel Freiheit, wie wir brauchen.“ (nach H. Hanke) Wohnen ist Ausdruck eines menschlichen Grundbedürfnisses, bedeutet Lebensmittelpunkt, Heimat und Perspektive....

mehr lesen

Dankeschön-Veranstaltung für die Betriebe

Am 19.03.2019 findet um 15:00 Uhr eine Dankeschön-Veranstaltung für die Betriebe der Region statt, mit denen wir seit vielen Jahren im Bereich Berufliche Rehabilitation in der Berufsvorbereitung und Ausbildung gut zusammenarbeiten. Unsere Auszubildenden und die...

mehr lesen

“Erste-Hilfe-Tag” für Auszubildende

Am Freitag, den 08.03.2019 haben wir für die Auszubildenden der Außerbetrieblichen Berufsausbildung einen "Erste-Hilfe-Tag" organisiert. Durchgeführt wird diese Schulung von den Johannitern aus Schleusingen.Ein Teil der Jugendlichen absolviert eine umfangreiche...

mehr lesen

IFD Sprechzeiten für 2019 in Arnstadt

Sprechzeiten des Integrationsfachdienstes (IFD)Im Jahr 2019 werden in Arnstadt für Menschen mit Schwerbehinderung und deren Aberitgeber monatliche Sprechzeiten angeboten. Wenn Sie Beradungsbedarf oder Fragen zur Teilhabe am Arbeitsleben haben, dann vereinbaren Sie...

mehr lesen

Wintersporttag

Am Mittwoch, 23.01.2019 findet in der Außerbetrieblichen Ausbildung ab Mittag unser Wintersporttag statt. Auf der Tubing-Bahn und Liftanlage in Siegmundsburg können sich unsere Jugendlichen im Snowtubing, Ski- oder Snowboardfahren ausprobieren. Unser...

mehr lesen

5. Kinderbasar im Reha-Zentrum Schleusingen am 9. März 2019

Babybasar im Reha Zentrum Schleusingen Frühjahr-und Sommermode mit Kaffee und Kuchenbasar am 09.03.2019, von 09:00 bis 12:00 Uhr (Schwangere ab 08:30 Uhr) 98553 Schleusingen, Hildburghäuserstraße 36 Aula Reha Zentrum Schleusingen Angenommen werden: Baby- und...

mehr lesen

Jungen-Zukunftstag am 28.03.2019 im Rehazentrum Schleusingen

Der Umgang mit Menschen macht Dir Spaß? Du magst Abwechslung und Vielfalt? Bist offen und tolerant? Dann schau doch am 28.03.2019 um 13:00 Uhr bei uns vorbei  - denn wir machen mit, beim Jungen-Zukunftstag! Wir informieren kostenlos neugierige Schüler über die bei uns...

mehr lesen

Unsere Weihnachtsfeier 2018 im Haus Eichenhof

Wir, die Bewohner vom Haus am Eichenhof, fuhren am 15.12.2018 mit dem Busunternehmen Siegling nach Schmalkalden ins Viba –Werk. Dort angekommen, wurden wir schon sehr freundlich empfangen. Nachdem wir uns alle umgezogen hatten, durfte jeder zwei Schokoladen und einen...

mehr lesen

4. Kinderbasar des Fördervereins der Stiftung Rehazentrum

Babybasar im Reha Zentrum Schleusingen Herbst- und Wintermode mit Kaffee und Kuchenbasar am 22.09.2018, von 09:00 bis 12:00 Uhr 98553 Schleusingen, Hildburghäuserstraße 36 Aula Reha Zentrum Schleusinegn Angenommen werden: Baby- und Kinderbekleidung Herbst/Winter...

mehr lesen

Freies Wort am 22.06.2018

48 Künstler malen, was ihnen gefällt  Wenn zur Kunstwerkstatt nach Oberrod gerufen wird, kommen die Besucher aus allen Ecken Thüringens gern hierher. Die tollen Werke, die an diesem Tag entstehen, gehen bald als Ausstellung auf Tour. Von Cornell Hoppe Oberrod – Punkt...

mehr lesen

Freies Wort am18.05.2018

Klangerlebnisse aus Fernost und eine Reise auf die Schatzinsel  Der Behindertenbeirat hat sich im Förderzentrum Domino ein Bild vom Alltag der Menschen mit Behinderungen gemacht. Diese werden dort nicht nur beschäftigt, sondern auch gezielt gefördert.  Von Linda...

mehr lesen

„Im Dschungel der Ernährung den Durchblick behalten“

Der „gesunden Ernährung“ sagt man so einiges nach. Aus diesem Grund haben sich im Laufe der Jahre viele Mythen rund um das Thema angesammelt. Um einen besseren Durchblick im Dschungel der Ernährung zu schaffen fand passend dazu, am 12.04.2018 ein Gesundheitstag im...

mehr lesen

Amtsblatt vom 01.03.2018

Arbeitskreis der Schwerbehindertenvertreter in Suhl 07. März 2018 Am 07. März 2018 findet auf Initiative des Integrationsfachdienstes der Stiftung Rehabilitationszentrum „Thüringer Wald“ der siebte Arbeitskreis für Schwer-behindertenvertreter in Suhl statt. Gastgeber...

mehr lesen

Die Schülerfirma “Lindelei” bei der Ignition in Erfurt

Die Schülerfirma Lindelei präsentiert sich am 28.02.2018 zur Gründermesse Ignition in Erfurt.   Der MINISTERPRÄSIDENT Herr Ramelow besuchte die Schülerfirma "Lindelei" an ihrem Stand und erkundigte sich nach unseren Produkten und der Arbeit der Schülerfirma....

mehr lesen

Liebe ehrenamtliche Mitarbeiter – Wir sagen danke!

Am 01.02.2018 war es an der Zeit, den ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern der Stiftung Rehabilitationszentrum Thüringer Wald zu danken. In lockerer Runde bei Kaffee und Kuchen und einem kleinen kulturellen Beitrag durch zwei Teilnehmer der Schreibwerkstatt kamen...

mehr lesen

Haus an der Nahe “Unsere Winterwanderung”

Das Haus an der Nahe unternahmen am Sonntagnachmittag (21.01) eine gemeinschaftliche Winterwanderung, hierbei wurde die Gegend rund um Schleusingen mit einer weißen Schneedecke erkundethatten viel Spaß und Freude und genossen den Nachmittag an der frischen Luft....

mehr lesen

Kochschulung mit Dorfner

Für interessierte Betreuer und Betreuerinnen aus den Wohnheimen gab es durch die Diätassistentin der Firma Dorfner eine interessante Lehrvorführung zum Thema: Speisenzubereitung für Menschen mit Prader-Willi-Syndrom. Diese Veranstaltung ist die Fortführung aus 2016...

mehr lesen

Alkapawanderung

    Die Kinder und Jugendlichen aus dem "Haus Bienenkorb" nahmen nun schon zum 3. Mal an der Alkapawanderung in Bad Neustadt bei Coburg teil.      

mehr lesen

Das 2. Oktoberfest wird gefeiert

  Im Oktober feierten die Bewohner des Haus an der Nahe und die zugehörigen Außenwohngruppen ihr zünftiges 2. Oktoberfest. Es wurde getanzt, gesungen, Kirmessprüche aufgesagt und die Zeit gemeinsam genossen. So wie es sich gehört gab es zum Mittagessen leckere...

mehr lesen

Auszeichnung für erfolgreiche Ausbildung

Seit 25 Jahren werden in der Stiftung Rehabilitationszentrum Thüringer Wald Gärtner und Gartenbauwerker im Zierpflanzenbau ausgebildet und auf dem Arbeitsmarkt integriert. An Anerkennung der bisher geleisteten Arbeit und der guten Prüfungsergebnisse 2017 im...

mehr lesen

Urlaubsfahrt nach Binz

  Vom 25.8.2017  bis zum 1.9.2017 machten sich 12 gut gelaunte Bewohner sowie 4 Betreuer aus dem Haus am Eichenhof auf den Weg zur Insel Rügen. Nach 7 langen Stunden erreichten alle gesund und munter die Jugendherberge in Prora. Nach dem alles ausgepackt und die...

mehr lesen

Besuch im Hennebergischen Museum

  Einen tollen Ausflug unternahmen die Bewohner aus dem Haus an der Nahe, am 19.08.2017, in das Hennebergische Museum Kloster Veßra. Sie informierten sich zur regionalen Geschichte und Volkskunde. Es gab mancherlei zu bestaunen.  

mehr lesen

16.09.2017 – 2. Kinderbasar Herbst-/Wintermode

Der Förderverein der Stiftung Reha lädt ein zum 2. Kinderbasar am 16.09.2017, von 09-12 Uhr in die Stiftung Reha in Schleusingen, Hildburghäuser Straße 36. Verkäufer und Helfer sind herzlich willkommen.Wenn Sie gut erhaltene Kleidung in den Größen 50-182 Herbst- und...

mehr lesen

Festwoche zum Jubiläum Berufliche Rehabilitation

Das Jubiläum - 25 Jahre Außerbetriebliche Berufsausbildung - 15 Jahre Berufsorientierung und Training begehen wir vom 28.08. bis 31.08.2017 in einer Festwoche mit verschiedensten Aktivitäten.28.08.2017 Erlebnispädagogischer Tag am Stausee Ratscher mit vielen...

mehr lesen

Besuch im Nationalpark Hainich

    Einen aufregenden Tag verbrachten einige Bewohner im Rahmen des Sozialen Kompetenztrainings im Nationalpark Hainich. Die Schönheit der Natur wurde gemeinsam mit allen Sinnen entdeckt und die Natur erkundet.  

mehr lesen

Besuch aus Kursk

Vom 14.06.2017 weilen für eine Woche lang 6 Schüler/innen mit ihren Betreuern aus der Kollegschule Kursk in der Stiftung. Sie bearbeiten gemeinsame Projekte mit unseren Azubis zu den Themen: " Neugestaltung eines Pflanzenbeetes" sowie  die "Herstellung landestypischer...

mehr lesen

Teilnahme am Aktionstag Kunterbunt

  Am 10.06.2016 beteiligte sich die Stiftung mit einem Stand am Aktionstag Kunterbunt. Zum einen stellten wir unsere Maßnahmen vor. Anhand der Flyer und im Gespräch informierten wir. Zum anderen boten wir den Besuchern Spiel- und Bewegungsaktionen, wie das...

mehr lesen

Theaterbesuch in Bauerbach

    Zur Theaterveranstaltung "Peter Pan" nach Bauerbach zog es viele, viele Klienten aus unseren verschiedenen Bereichen. Unter anderem waren auch die Bewohner aus dem Haus am Eichenhof Gäste.  

mehr lesen

Wanderung zu Himmelfahrt

    Die Bewohner aus dem Haus an der Nahe genossen ihren freien Tag zu Himmelfahrt bei einer Wanderung zum und am Stausee Ratscher.

mehr lesen

Garteneinsatz im Haus Bienenkorb

Dem Aufruf zur Gartenaktion im Haus Bienenkorb sind die Kinder, Jugendlichen, Betreuerinnen und Eltern gefolgt. Die Rabatte vor dem Haus, das Hochbeet sowie Blumentöpfe und Pflanzkübel wurden bepflanzt. Außerdem wurde gemeinsam ein großes Trampolin, eine...

mehr lesen

Produkte der Stiftung zum Verkauf beim Klosterstraßenfest

    Auf Nachfrage vom Stadtmarketing beteiligte sich die Stiftung  am 20.05.2017 am Klosterstraßenfest in Schleusingen mit ihren selbst hergestellten Produkten aus der Schülerfirma Lindelei, den Schleusinger Reha-Werkstätten und den Wohnhäusern. Ebenfalls...

mehr lesen

Teilnahme am Rennsteiglauf

Einige Bewohner aus dem Haus Sonnenblume und anderen Wohnhäusern nehmen am 20.05.2017 am Rennsteiglauf, an der Wanderung/Nordic Walking Strecke, über 17 km, teil. Wir wünschen gutes Durchhaltevermögen. Sehr erfolgreich waren außerdem die Sportler aus der Lindenschule...

mehr lesen

Zuschauer beim Bergrennen

      Zum 10. Bergrennen für Jedermann nach Waldau zog es die Bewohner aus dem Haus an der Nahe. Sie interessierten sich für die teilnehmenden Fahrzeuge und den Wettbewerb.

mehr lesen

Dabei sein beim Schwimmfest

  Am Samstag, 29.04.2017, war es wieder so weit. Im Ottilienbad fand das alljährliche Special-Olympics Schwimmfest statt, bei welchem sich unsere Meerjungfrauen- und männer in vielen sportlichen und spielerischen Disziplinen messen, austoben und gegenseitig...

mehr lesen

10. Kunstwerkstatt Oberrod – Jubiläumswerkstatt

Am 21.06.2017 startet die 10. Kunstwerkstatt für Beschäftigte aus Werkstätten für behinderte Menschen in Oberrod. Gastgeber sind traditionell die Schleusinger Reha-Werkstätten mit Unterstützung der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen e.V....

mehr lesen

Thüringer Landesmeisterschaft im Fußball

Vom 09.06. bis 11.06.2017 soll für ca. 200 Athleten, deren Trainer und Betreuer sowie zahlreiche Helfer die 18. Thüringer Landesmeisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen ein Fest der Begegnung und zum unvergesslichen Erlebnis werden. Eingeladen sind...

mehr lesen

Rennsteig Special Cross Neuhaus

Der Rennsteig Special Cross findet am 20.05.2017 in Neuhaus statt. Der Lauf ist in die Großveranstaltung des Guths-Muths-Laufes eingebunden.  Er ist eine der größten Crosslaufveranstaltungen Europas, die sich auf die Bedürfnisse von Menschen mit geistigen oder...

mehr lesen

Europa-Projekt Erasmus

Vom 02.05. - 23.05.2017 findet das gemeinsame Europa-Projekt Erasmus zwischen der Außerbetrieblichen Berufsausbildung und 6 Schülern aus Litauen statt. Sie werden im Ausbildungsbereich Holz arbeiten und sich mit Furnierarbeiten auseinandersetzen.

mehr lesen

Familienwandertag der Lindenschule

      Traditionell gibt es auch in diesem Jahr den Familienwandertag der Lindenschule am 06.05.2017. Wanderung, "Schatzsuche" am Picknickplatz, eine Stärkung mit leckeren Bratwürsten und Bräteln sowie Bowling stehen dabei auf dem Programm.

mehr lesen

Berufsorientierung zum Girls-/Boys-Day im Rehazentrum

Anlässlich des Girls-; Boys-Day erhalten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich über soziale und technische Berufe in der Stiftung Reha zu informieren. Dieses Angebot nutzen  die Regelschule Schleusingen mit den Klassen 7a und 7b am 25./26.04.2017 sowie die...

mehr lesen

Teilnahme am Landeswettbewerb Bowling

Am 22.04.2017 findet in Erfurt der 15. Special Olympics Thüringen Landeswettbewerb Bowling für Menschen mit geistiger Behinderung statt. Der Wettbewerb gilt als Anerkennungswettbewerb für die Nationalen Sommerspiele 2018 in Kiel. Einige Sportlerinnen und Sportler der...

mehr lesen

Projekttag zum Wasser

    Am 10.04.2017 beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bereiches Berufliche Orientierung und Training mit dem Thema "Wasser". Dazu fahren sie zur Talsperre Schönbrunn und erfahren, wie das Trinkwasser aufbereitet wird. Nach diesem...

mehr lesen

Ehrung zum Sportlerball

Vom Kreissportbund Hildburghausen waren eine Sportlerin und zwei Sportler aus dem Rehazentrum zum 10. Sportlerball nach Gleichamberg eingeladen. Geehrt wurden u.a. in der Sonderkategorie: - Franziska Brändlein - für 3x Gold im Freiwasser Nationale Spiele in Hannover...

mehr lesen

Treffen des Netzwerkes “Epilepsie und Arbeit”

Das Thüringer Netzwerk "Epilepsie und Arbeit" traf sich am 16.03.2017 in den Nachmittagsstunden in der Stiftung Rehabilitationszentrum zum Arbeitstreffen. Das Netzwerk ist aktiv in der Beratung von Arbeitnehmern und Arbeitsgebern im Umgang mit Epilepsieerkrankten im...

mehr lesen

Hellau – Fasching im Rehazentrum

    Die Faschingsnarren und -närinnen im Rehazentrum ließen es sich nicht nehmen zünftig zu feiern. Wie beispielsweise in den Schleusinger Reha-Werkstätten, im Haus an der Nahe und im Haus Bienenkorb.        

mehr lesen

Arbeitskreis der Schwerbehindertenvertreter in Suhl

Am 29. März 2017 findet auf Initiative des Integrationsfachdienstes der Stiftung Rehabilitationszentrum „Thüringer Wald“ der fünfte Arbeitskreis für Schwerbehindertenvertreter in Suhl statt. Gastgeber ist die Schwerbehindertenvertretung der Außenstelle des BStU (Der...

mehr lesen

Special Olympics Willingen vom 06.-09.März 2017

An den Nationalen Winterspielen in Willingen 2017 sind Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung sowie Unified Partner aus allen Bundesländern Deutschlands startberechtigt, die 2017 das 12. Lebensjahr erreichen, ein regelmäßiges Training absolviert haben und...

mehr lesen