036841 26-0 info[at]reha-schleusingen.de                                                       

Integrationsfachdienst (IFD) und (EAA) im Raum Südwestthüringen

„Schwerbehinderte am Arbeitsplatz – Gemeinsam Wege finden“ Der Integrationsfachdienst Südwestthüringen ist im Auftrag des Integrationsamtes Suhl oder der Rehabilitationsträger als ein betriebsnahes Dienstleistungsangebot für Menschen mit einer Schwerbehinderung und deren Arbeitgeber tätig. Durch qualifizierte Beratung unterstützen wir mit praxisnahen Lösungen.

– Aufklärung zu Krankheit, Behinderung und Rehabilitation
– Unterstützung bei Fragen zum betrieblichen Eingliederungsmanagement
– Informationen zu Arbeitsplatzanpassung oder finanziellen Hilfen
– Beratung zu Belastungs- und Leistungsproblemen sowie Konflikten
– Durchführung von betriebsinternen Schulungen oder Veranstaltungen

Der Integrationsfachdienst Südwestthüringen ist Ihr Ansprechpartner für den Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Wartburgkreis die Stadt Eisenach, sowie die Landkreise Hildburghausen, Sonneberg und Suhl. Sie finden das Angebot des Integrationsfachdienstes im Internet auf den Seiten des Thüringer Landesverwaltungsamtes. Unser Beratungsangebot ist kostenfrei und hat seine gesetzliche Grundlage im Sozialgesetzbuch IX. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Weiterführende Informationen zu den Leistungen und Aufgaben erhalten Sie unter:
Link zum Internetportal des Thüringer Landesverwaltungsamt

 

Integrationsfachdienst Südwestthüringen – regionale Zuständigkeit

 

Landkreis Schmalkalden-Meiningen, sowie Stadt Suhl

Tobias Fuchs
Allendestraße 68
98574 Schmalkalden
Mobile: 0171 9106595
tobias.fuchs[at]reha-schleusingen.de


Landkreise Hildburghausen und Sonneberg, sowie Stadt Suhl

Anett Borchardt
Köppelsdorfer Straße 94
96515 Sonneberg
Mobile: 0151 18195225
anett.borchardt[at]reha-schleusingen.de


kreisfreie Stadt Eisenach und Wartburgkreis

Norbert Sander
Marienstraße 41
99817 Eisenach
Mobile: 0151 52453010
norbert.sander[at]reha-schleusingen.de

 

Download

Download Flyer Integrationsfachdienst der Stiftung Rehabilitationszentrum Thüringer WaldFlyer IFD Integrationsfachdienst (PDF)

Einheitliche Ansprechpartner für Arbeitgeber (EAA) Südwestthüringen

Oft scheitert die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen nicht am Willen von Arbeitgebenden. Gerade kleine und mittlere Unternehmen haben häufig noch keine Erfahrung mit diesem Thema gesammelt oder es herrschen Vorurteile. EAA informieren, beraten und unterstützen Arbeitgebende bei der der Ausbildung, Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen. Dabei sind die EAA als Partner der Betriebe dauerhafte Ansprechstellen während der gesamten Beschäftigung. Die Fachkräfte der EAA unterliegen der Schweigepflicht.

Unser Service für Sie

Das Beratungsangebot der EAA ist nicht auf einzelne Gruppen von Arbeitgebenden ausgerichtet, sondern steht allen Betrieben und Unternehmen offen.

Die EAA beraten zu folgenden Themen / Anliegen:

– Fragen im Umgang mit Behinderungen und des behinderungsgerechten Einsatzes.
– Fragen von Fördermöglichkeiten und Finanzierungshilfen.
– Verbesserung der betrieblichen Strukturen in BEM und Prävention.
– Weitervermittlung an zuständige und fachlich spezialisierte Institutionen.
– Nach Absprache trägerübergreifende Meldung, geeigneter offener Stellen an Institutionen.
– Die Beratung ist kostenfrei.

Wartburgkreis, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, kreisfreie Stadt Suhl, Landkreise Sonneberg/ Hildburghausen

EAA Südwestthüringen
Platz der Deutschen Einheit 4
98527 Suhl

Ansprechpartner: Herr Roberto Fietz
Mobile: 0151 22155381

roberto.fietz[at]reha-schleusingen.de

 

Download

Download Flyer Integrationsfachdienst der Stiftung Rehabilitationszentrum Thüringer WaldFlyer EAA Südwestthüringen (PDF)

KONTAKTFORMULAR

„Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass die von mir übermittelten Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.“

11 + 13 =